Freundeskreis Hockenheim-Commercy
Freundeskreis Hockenheim-Commercy

Familientreffen Freundeskreis Hockenheim-Commercy in Losheim vom 15.6.-16.6.2019

Freundeskreis Hockenheim-Commercy an Saarschleife am 16.06.2019

Zu einem wahren Fest der fröhlichen Stimmung entwickelte sich das Treffen der beiden Freundeskreise Hockenheim und Commercy.

Es hieß jedoch nicht wie in den Jahren zuvor Bonjour oder le Vin Rouge sondern Guten Tag und das Bier.

Denn man traf sich nicht in den Vogesen, sondern das schöne Saarland wurde als Treffpunkt ausgewählt.

Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich in Mettlach, in der dortigen Erlebnis Brauerei Mettlacher Abtei-Bräu.

Zu einem deftigen Saarländer Gericht mundete das angebotene Bier auch den Freunden aus Commercy vorzüglich.

Danach wartete  bereits das Fahrgastschiff "Saarstern" auf die deutsch - französische Reisegruppe. Eine 1 ½ stündige Fahrt auf der Saar wurde unternommen.

Trotz vieler Gespräche war es eindrucksvoll zu sehen wie die Saar durch das enge, romantische Tal fließt.

Anschließend bleib noch genügend Zeit Mettlach zu besichtigen und dort besonders die sehenswerte St. Lutwinus Kirche. Der neoromanische Baustil wurde auf einem Felsen hoch über der Saar errichtet.

Doch schon bald wurde es Zeit, um die Zimmer im Seehotel in Losheim zu beziehen.

Das anschliessende Abendessen wurde im direkt am See gelegene Restaurant „Maison du Lac“  - Das Haus am See - eingenommen und ließ keine Wünsche offen.

Die angebotenen Weine aus St. Émillion als auch aus dem Saarland ließen besonders das Herz von Richard Wörner höher schlagen.

Fred Hoffmann sorgte mit seiner guten Laune für so machen zusätzlichen Lacher.

Es wurde ein Abend voller Gaumengenüsse, welcher spät endete.

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet,  hatte man die Qual der Wahl. Entweder das Hotel mit dem angerenzenden See und seine Freizeitmöglichkeiten zu genießen, oder einen Ausflug zum Aussichtspunkt Cloef mit Blick auf die Saarschleife zu unternehmen.

Das Letztere war eindeutig die bessere Wahl, so schön der Losheimer See ist und so lecker der getrunkene Hugo der kleinen Gruppe, welche den Ausflug nicht mitmachte auch schmeckte.

Auf dem kurzen Fußweg zum Wahrzeichen des Saarlandes, der Saarschleife traf man am Waldesrand auf eine sehenswerte Oldtimer und Youngtimer Rally. Beim Anblick dieser Fahrzeuge schwelgte so mancher in der Gruppe in Jugenderinnerungen.

Kurz danach war man jedoch beim Anblick vom Aussichtspunkt Cloef auf die 180 Meter tiefer gelegenen Saarschleife überwältigt.

Besonders schwindelfreie nutzen noch den 1,2 Kilometer langen Baumwipfelpfad, von dessen Spitze man in 23 Meter Höhe auf einen 42 Meter hohen Aussichtsturm gelangt, dessen Weg sich in Serpentinen hochschlängelt.

Nach dem gemeinsamen Menü im Seehotel hieß es Abschied nehmen.

Präsident Matthias Stier dankte Robert Maurer und seinem Organisationsteam für das optimale vorbereitete Wochenende.

Und man freute sich auf das nächste Wiedersehen beim Partnerschaftswochenende anlässlich des 1250- jährigen Jubiläums Ende Juni in Hockenheim.

mst

 

Gemeinsames Mittagessen in der "Abtei-Brauerei" in Mettlach

Schiffahrt auf der Saar - Mettlach mit Einkauf bei Villeroy & Boch

"Seehotel" in Losheim

Gemeinsames Abendessen in "Maison au Lac"

Fahrt nach Orcholz zur Saarschleife und zu Fuß zum Aussichtspunkt

Gemeinsames Mittagessen im "Seehotel" in Losheim

Fototermin und Rückfahrt nach Hockenheim

Hier finden Sie uns

Birkenallee 8/11

68766 Hockenheim

+49 (0) 6205/18518

BEITRITTSERKLÄRUNG

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freundeskreis Hockenheim-Commercy