Freundeskreis Hockenheim-Commercy
Freundeskreis Hockenheim-Commercy

Commercy

Geschichtliches

"Im Tal der Meuse, zwischen Barrois und dem historischen Lothringen, liegt Commercy-unsere Partnerstadt.

 

Der Name "Commercy" kommt von "commarchia", was soviel wie Grenzmark bedeutet. Hier muss also früher einmal so etwas wie ein Grenzverlauf gewesen sein. Tatsächlich war Commercy eine wichtige Übergangsstelle an der Maas und als solche lange Zeit eine Grenzstadt mit Festung. Commercy führte also ein unabhängiges Dasein zwischen Lothringen und dem Herzogtum Bar.

 

Von 1274-1444 herrschten über Commercy die Grafen von Saarbrücken.

 

Im Zeitalter Ludwig XIV. verbrachte Kardinal von Retz seinen Lebensabend im Schloß von Commercy.

 

Um 1700 residierte Graf Karl Heinrich von Vaudémont (illegaler Sohn von Herzog Katl IV. von Lothringen) in Commercy.

 

Eine legendäre Gestalt der Geschichte Commercys ist vor allem der Polenkönig Stanislas."

 

(Dieser Text wurde stellenweise unserer Festschrift zum 25-jährigen Jubiläum entnommen.)

 

 

Ausführliche Informationen zu unserer Partnerstadt Commercy finden Sie unter folgendem Link:

 

Detaillierte Informationen zu Commercy


Oder sehen Sie sich hier bei Youtube ein Video des herrlichen Landstriches Lorraine an:  Lorraine

Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie auf diesen Link klicken, erhalten Sie Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Commercy: Sehenswürdigkeiten Commercy

Madeleines aus Commercy

"Über das Urheberrecht der Madeleines streiten sich die Geister. Es gibt da verschiedene Versionen. Die einen meinen, der Erfinder der Madeleines sei der Konditor Talleyrands, Avice, andere schreiben das Gebäck der Köchin Madeleine Paulmier zu. Auf alle Fälle ist gesichert, dass Stanislas Leszczynski sie in Mode gebracht hat."

(Dieser Text wurde stellenweise unserer Festschrift zum 25-jährigen Jubiläum entnommen.)

 

Wer mehr über die geschichtlichen Hintergründe dieses köstlichen Gebäcks und eine Spezialität aus Commercy erfahren möchte, kann diesem Link folgen und sich daüber informieren:

 

Geschichtliches über Madeleines

 

Unter anderem finden Sie auf dieser Seite auch ein Rezept zum Nachbacken der Madeleines. Viel Erfolg!

Falls Sie einmal nach Commercy kommen, so können Sie dort die Original-Madeleines und verschiedene Kleingebäcksorten kaufen:

Madeleinefabrik und Geschäft für Madeleineskauf

 

Sie haben auch die Möglichkeit, sich die Madeleines im Internetshop auszusuchen und zuschicken zu lassen. Allerdings ist das Porto ziemlich hoch.

SUCHFELD

site search by freefind advanced

Rufen Sie uns kostenlos an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Birkenallee 8/11

68766 Hockenheim

+49 (0) 6205/18518

Atomuhr
Kalender

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freundeskreis Hockenheim-Commercy