Freundeskreis Hockenheim-Commercy
Freundeskreis Hockenheim-Commercy

Neuwahl Präsidium Freundeskreis Hockenheim-Commercy

Bericht zur Mitgliederversammlung des Freundeskreises Hockenheim-Commercy

Im vollbesetzten Nebenzimmer des Klubhauses "Zum Vogelpark" konnte Präsident Reinhold Michel die zahlreich erschienenen Mitglieder begrüßen, darunter den Ehrenpräsidenten und Ehrenbürger Adolf Stier, zahlreiche Altstadträte sowie die amtierende Stadträtin Marina Nottbohm. Nach Eröffnung der Versammlung gedachte man der verstorbenen Mitglieder: Marina Ruppert, Gerhard Frank, Jos Wilms, Manfred Hilbert, Rosemarie Schweizer, Gründungsmitglied Alfons Gärtner und dem Präsidiumsmitglied Elmar Reiche.

Danach erfolgten die jeweiligen Berichte der Vorstandschaft. Präsident Reinhold Michel erinnerte an den Beginn der Freundschaft mit Commercy im Jahre 1957. Ziel war es einen Beitrag zur Versöhnung beider Länder zu leisten. Damit war Hockenheim eine der ersten Städte Deutschlands, die die deutsch-französische Freundschaft aufbauten. Im gleichen Jahr wurden die römischen Verträge unterzeichnet. All das, was wir heute u.a. mit der EG, der EWG, dem Europa-Parlament und der gemeinsamen Währung mit dem Euro erreichten, basieren auf den damaligen Bemühungen. Heute ist das freie Reisen eine Selbstverständlichkeit, was damals unmöglich erschien und somit scheint das Ziel der "Versöhnung" erreicht zu sein. Das zweite Ziel "Freundschaft" zwischen unseren Ländern und vor allem mit der Stadt und den Bürgern in Commercy erfordert stetigen Einsatz und will gepflegt und gefördert werden. Leider wird das Interesse an der französischen bzw. der deutschen Sprache immer weniger, sodass der Schüleraustausch immer problematischer wird. Leider ist auch dies einer der Gründe, warum auch unseren beiden Freundeskreisen der Nachwuchs fehlt. Erfreulicherweise finden desweiteren auf Vereinsebene, wie z.B. der Triathlethen, Schützen und Angler, des VDK's sowie des Kunstvereins noch jährliche gemeinsame Treffen bzw. Ausstellungen statt. Reinhold Michel schloss seinen Bericht mit der Mitteilung an die Versammlung, dass er aus gesundheitlichen und Altersgründen sich nicht mehr zur Wiederwahl stellt; ist aber gerne bereit so weit es ihm möglich ist, das neue Präsidium zu unterstützen.

Protokollführerin Christa Greif brachte die durchgeführten Veranstaltungen in Erinnerung. So wurde im Februar mit einem Gottesdienst der Verstorbenen Mitglieder gedacht. Im März zeigte der Freundeskreis Commercy zusammen mit dem Pumpwerk den französischen Komik-Film "Willkommen bei den Schti's". Ein voll besetztes Haus war für Organisator Gunther Giloy der Dank für seine geleistete Vorarbeit. Die alljährlich statttfindenden Veranstaltungen, wie Weinprobe im Pumpwerk, den Hockenheimer Mai mit Verkauf der Madeleines aus Commercy sowie die Beaujolais Primeur-Verkostung und die Treffen beider Freundeskreise speziell auch die Familientreffen in La Bresse oder La petite Pierre sollen nicht unerwähnt bleiben. Der Höhepunkt 2011 war jedoch das 50-jährige Völkerkreuzfest im Stiegwiesenpark. Um dieses einmalige Ereignis entsprechend zu würdigen, waren nicht nur Sitzungen des Präsidiums notwendig, sondern auch viele Telefonate, um ein ansprechendes Programm anbieten zu können. Die vom Freundeskreis Commercy gestiftete Gedenktafel wurde an diesem Tag am Völkerkreuz eingeweiht und für jeden sichtbar angebracht.

Zu diesem außergewöhnlichen Ereignis wurde auch eine spezielle Briefmarke mit 55 Cent kreiert, die dank großer Nachfrage nochmals nachgeordert werden musste und wieder schnell vergriffen war.

Schatzmeisterin Lioba Christ legte einen detaillierten positiven Bericht über die finanzielle Lage des Freundeskreises vor, wobei zu erwähnen wäre, dass der Mitgliederstand zur Zeit 188 Personen zählt. Ihre wurde durch die Kassenprüfer eine korrekte Kassenführung bescheinigt.

Folgende Ehrungen standen an, wobei zu den Urkunden den Damen ein Blumengebinde überreicht wurde.

 

25 Jahre Mitgliedschaft

Bickle

Hildegard + Philipp

 

Kühnle

Hildegard + Herbert

 

Richter

Anita + Theo

30 Jahre Präsidium

Vogt

Maria

10 Jahre Präsidium

Christ

Lioba

 

Michel

Reinhold

 

Stier

Matthias

 

Gunther Giloy und Willi Ries werden in den nächsten Tagen ebenfalls mit einem Präsent verabschiedet werden, da Sie an der Versammlung nicht teilnehmen konnten. Sie standen aus privaten Gründen nicht mehr zur Wiederwahl ins Präsidium.

Nach Aussprache zu den Berichten und der Entlastung des Präsidiums durch Kassenprüfer Karlheinz Träutlein, stand der Punkt "Neuwahlen" an. Nach Überprüfung der stimmberechtigten Anwesenden, leitete Siegfried Renz in bewährter Weise den per Akklamation gewünschten Wahlvorgang.

 

Das neue Präsidium des Freundeskreises Hockenheim-Commercy setzt sich wie folgt zusammen:

 

Amt

Name

 

 

 

 

Präsident

Stier

Matthias

stv. Präsident

Christ

Jochen

Protokollführerin

Greif

Christa

Schatzmeisterin

Christ

Lioba

Internetbeauftragte

Löffler

Christiane

Beisitzer

Kneis

Albert

 

Rauscher

Michael

+  Archivarin

Vogt

Maria

 

Als Kassenprüfer wurden Alfred Rupp und Karlheinz Träutlein wiedergewählt.

 

Der neugewählte Präsident des Freundeskreises Hockenheim-Commercy, Matthias Stier, nahm noch an diesem Abend seine Tätigkeit auf und bedankte sich im Namen des alten und neugewählten Präsidiums bei Reinhold Michel für seine arbeitsintensive und erfolgreiche Tätigkeit im Freundeskreis und verabschiedete ihn mit einem Präsentkorb. Ohne einen verständnisvollen Partner ist keine Vereinsarbeit möglich und so war es ihm eine große Ehre, sich auch bei Doris Michel mit einem Blumengebinde zu bedanken.

Der Antrag einer Satzungsänderung wurde nach kontroversen Diskussionen und Abwägung der Für- und Gegenargumenten vom Antragsteller zurückgezogen.

Da keine weiteren Wünsche und Anträge vorlagen, konnte der neugewählte Präsident die harmonisch verlaufene Versammlung schließen.

Neuer Vorstand unter Leitung von Matthias Stier

SUCHFELD

site search by freefind advanced

Rufen Sie uns kostenlos an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Birkenallee 8/11

68766 Hockenheim

+49 (0) 6205/18518

Atomuhr
Kalender

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freundeskreis Hockenheim-Commercy